Hergestellt im Allgäu I Versandkostenfrei ab 35,00 Euro

Heilpflanzen für eine gesunde Haut

Bekannte Vertreter der Pflanzenheilkunde erkannten bereits früh, dass sich die Wirkstoffe der Blüten, Rinden und Blätter bestimmter Pflanzen zur Herstellung natürlicher Heilmittel eignen. Im Bereich der Haut haben sich die Wirkstoffe der Ringelblume, des Stiefmütterchens und der Hamamelis besonders bewährt. Ihre Inhaltsstoffe finden sich daher häufig in medizinischen oder kosmetischen Hautpflegeprodukten wieder.

Die Ringelblume zählt seit jeher zu einer der wichtigsten Heilpflanzen. Der Calendula werden wundheilungsfördernde und entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben. Sie wird zur Behandlung von Hautentzündungen oder schlecht heilenden Wunden eingesetzt.

Ähnlich verhält es sich mit dem Stiefmütterchen, welches mit großem Erfolg bei verschiedenen Hautleiden, wie z. B. bei Milchschorf und Ekzemen, eingesetzt wird. Sie genießt ein hohes Ansehen als Heilmittel, vor allem für die Behandlung von Kinderhaut.

Auch die Hamamelis enthält wertvolle Inhaltsstoffe, welche den natürlichen Heilungsprozess der Haut anregen und sie auf eine natürliche Weise pflegen und schützen.